ines@happyreikisoul.com

 

Blog

Warum mögen hochsensible Menschen Reiki so sehr?

Als ich hier in Deutschland mein eigenes Reiki-Geschäft gründete, war ich mir nicht sicher, welche Art von Mensch in meine Praxis kommen würde. Männer oder Frauen, Menschen, die krank sind oder Menschen, die aus Wellness-Gründen kommen, junge Leute oder ältere? Ich hatte keine Ahnung.

Bald begann ich, ein Muster zu erkennen.

Von Beginn an waren die meisten meiner Schüler und Kunden hochsensible Personen (HSP).

Ich bin selbst hochsensibel. Als ich darüber nachdachte, war es eigentlich keine Überraschung, dass ich Menschen mit dieser Eigenschaft in mein Leben zog.

Trotzdem fragte ich mich, warum hochsensible Menschen so gern Reiki empfangen. Und mir wurde klar, dass es der gleiche Grund war, warum Reiki in mein Leben getreten war. Reiki hat mich gefunden und gerettet, weil es mir half und jeden Tag aufs Neue hilft, mit der herausfordernden Seite der Hochsensibilität umzugehen.

Bis dahin hatte ich mich im Leben schwer getan, oft überfordert, nach einem Rückzugsort zum Aufladen suchend, mich selber schlecht machend, da ich mit dieser Welt, dieser Gesellschaft nicht zurechtkam und denkend, dass etwas mit mir nicht stimmte und ich mich ändern sollte.

Reiki half mir zu erkennen, dass ich mehr als dieser physische Körper und diese verurteilenden Gedanken bin. Es eröffnete mir eine ganz neue Welt, ein neues Verständnis für das Leben.

Durch das Empfangen von Reiki, dieser wunderbaren hochschwingenden Energie, begann ich meinen Energiekörper zu spüren, ihn wirklich zu fühlen. Mein Bewusstsein und meine Achtsamkeit für mein eigenes Wohlbefinden stiegen. Ich bemerkte früher, wenn ich aus dem Gleichgewicht geriet oder wenig Energie hatte.

Mit Reiki-Selbstbehandlungen kann ich jederzeit innehalten und mich wieder aufladen, wann immer ich es möchte. Reiki wurde mein Zufluchtsort, mein Werkzeug Nummer eins für die Selbstfürsorge. Ich weiß, dass ich mich wiederhole, aber ich kann nicht genug betonen, wie wichtig es ist, Reiki zu empfangen, und welche positive Wirkung es auf deine allgemeine Gesundheit hat.

Als HSP spürst und absorbierst du die Emotionen, Stimmungen und Schmerzen anderer Menschen, nimmst alles in deiner Umgebung stark wahr und wirst dadurch immens ausgelaugt. Sich zurückzuziehen, sich energetisch zu reinigen, aufzuladen und zu schützen ist entscheidend, um all die Geschenke genießen zu können, die dir Hochsensibilität bringt.

Mit Reiki kannst du eine Pause von der Reizüberflutung einlegen und dich für eine Weile von der Welt zurückziehen.

Mit Reiki kannst du nicht nur innehalten, dich entspannen und neue Energie tanken, sondern auch deine Energie reinigen und schützen. Dein ganzer Körper kommt wieder ins Gleichgewicht und in diesem ausgeglichenen und entspannten Zustand kann ein natürlicher Selbstheilungsprozess aktiviert werden.

Wenn du dich zentrierst, kannst du dich mit deinem inneren Selbst verbinden und in Einklang bringen. Du wirst befähigt, auf allen Ebenen zu heilen und die innere Arbeit zu tun. Du kannst alte Wunden heilen, indem du festsitzende Emotionen loslässt und dir ungesunder Gewohnheiten, Verhaltensweisen, Denkmuster und einschränkender Glaubenssätze bewusst wirst.

Ein friedvolleres Leben erwartet dich.

Du kannst nicht nur dein Licht hell erstrahlen lassen, sondern auch deinen Seelenzweck verkörpern, den Grund, warum du hierhergekommen bist. Du kannst ein freudigeres und erfüllteres Leben führen.

Mehr Menschen, insbesondere HSPs, sollten die Vorteile des Empfangens dieser wunderbaren Lebensenergie kennen. Ich bin ein Botschafter für Reiki.

Also, wenn Reiki dich ruft, nimm den Ruf wahr und folge ihm.

Das wird dich umhauen und dein Leben wird sich verändern, zum Besseren, für immer.

Ines Kirste

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar